a

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer. Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis.

Latest News

    No posts were found.

Thai Yoga Massage

Die Seele kann man nicht anfassen.
Aber berühren.

Ohne Berührung und Körperkontakt würde ein Neugeborenes nicht überleben und so sehnt sich auch jeder Erwachsene immer und jeden Tag nach der Verbindung und Berührung zu einem anderen Menschen.

Die Thai Yoga Massage ist vielleicht eine Massage, wie du sie noch nie zuvor erlebt hast, denn es geht in allererster Linie um achtsame Berührungen, die so kraftvoll sind, weil sie nicht nur deinen Körper, sondern auch deine Seele berühren.

Die große Bedeutung von Berührung ergibt sich aus der menschlichen Entwicklung. Der Tastsinn ist der erste Sinn, mit dem wir die Welt erkunden. Wir erfühlen unsere Umwelt, noch bevor wir sie sehen oder hören. Fehlen diese frühkindlichen zärtlichen Berührungen und der körperliche Kontakt, kann das schwerwiegende Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit des Kindes haben. Aber auch immer mehr Erwachsene erleben die Folgen der fehlenden Berührung und sind sich dessen wahrscheinlich nicht einmal bewusst, denn auf den ersten Blick sind wir ja alle miteinander „vernetzt“ und im ständigen Austausch und Kontakt dank sozialer Netzwerke.

thai-massage-03_600px
thai-massage-04_600px

Aber im Gegensatz zu einer einfachen Textnachricht schenken dir Berührungen Sicherheit und Geborgenheit und dein Körper reagiert darauf, indem er das Hormon Oxytocin ausschüttet, das Gefühle wie Ruhe, Liebe und Vertrauen erzeugt. Durch seine beruhigende Wirkung ist Oxytocin in der Lage, Stress zu verringern. Die Auswirkungen der Stresshormone Adrenalin und Cortisol werden gedämpft. Die verstärkte Ausschüttung der Glückshormone Dopamin und Serotonin kann die Stimmung aufhellen und Depressionen vorbeugen – ein wirklich heilsamer Hormoncocktail. Außerdem können angenehme Berührungen chronische Schmerzen lindern, das Immunsystem stärken und den Blutdruck senken.

Thai Yoga Massage ist wie ein heiliger Tanz („sacred dance“), also eine innige Verbindung zweier Menschen. Das Ziel ist es hier, genau wie jeder Ansatz von TRANSMOTIONAL, festsitzende Energie zu lösen und in Bewegung zu bringen.

Nicht verarbeitete Emotionen (wie Angst, Trauer oder Wut) können sich im Körper festsetzen und hier Blockaden und körperliche Symptome auslösen. Am Ende sind Emotionen nichts anderes als „energy in motion“ und genau hier setzt auch die Thai Yoga Massage an. Durch liebevolle, teilweise behutsame, manchmal aber auch kraftvolle Berührungen, können diese blockierten Energiezentren wieder in den Fluss gebracht werden.

Als eine auf der buddhistischen Lehre basierende, uralte östliche Heilkunst wird die Thai Yoga Massage traditionell benutzt, um unser spirituelles Feuer und den inneren Therapeuten zu wecken und um Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen.

Hier knüpfen auch die vier buddhistischen Herzensqualitäten an:

  • Metta (liebende Güte)
  • Karuna (Empathie, Mitgefühl)
  • Mudita (Freude)
  • Upeksha (Gleichmut)

Ohne die Anbindung an diese Qualitäten entsteht nicht der magische Moment des „gentle touch“ (sanfte Berührung).

Es fließen aber auch Elemente aus der Osteopathie und der Cranio-Sacral-Therapie mit ein, die die wunderbare Kunst der traditionellen Thai Massage ergänzen.

Auf der Basis tiefen gegenseitigen Vertrauens bietet sich dann die Möglichkeit, wirklich loszulassen und tief zu entspannen, was wiederum zu einer Lösung von Blockaden auf allen Ebenen führen kann.

Es geht vor allem darum, mitfühlend und von Herzen zu geben und ein tiefes Verständnis für das Leiden unseres Gegenübers zu entwickeln. Es ist nicht nur eine Massage aus Dehnbewegungen, Gelenkmobilisierungen und Druckpunktmassage, sondern ein Weg nach innen, wie im Yoga. Auf dieser Reise erkennst du, dass du in der Lage bist dich selbst zu heilen, wenn du dich wieder mit deinem wahren und heilen Kern verbindest und dein volles Potential in jeder deiner Zellen vibrieren spürst.

Bist du neugierig geworden und möchtest gerne erleben,
was durch Berührung möglich ist?

Sehnst du dich nicht nur nach einer den Körper in Balance bringenden Massage,
sondern nach einem Weg deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und dein Energiezentrum in den Fluss zu bringen?

Dann nimm Kontakt auf
thai-massage-02_600px

Die traditionelle Thai Yoga Massage findet ohne Öl, in bequemer, leichter Kleidung – auf einer Bodenmatte statt.

Die gesundheitsfördernde Wirkung der Thai Yoga Massage zeigt sich insbesondere bei:

  • Kopf- und Nackenbeschwerden
  • chronischen Rückenschmerzen
  • körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen
  • Schlafstörungen
  • seelischen Verstimmungen /Depression
  • Verdauungsproblemen

Eine Übersicht meiner Preise findest du hier:

Preisliste PDF

Come let it flow!
Starte noch heute deinen Yogaweg mit mir.

Kontaktiere mich, um mehr über mein Angebot in München und am Tegernsee zu erfahren.
Starte endlich mit Yoga oder gönn dir eine Massage.

Nimm Kontakt auf